MINT

Mathematik – Informatik – Naturwissenschaften – Technik

Wir sind MINT

Als Gemeinschaftsschule mit naturwissenschaftlichem Profil, versuchen wir durch vielfältige Unterstützungsangebote unsere Schülerinnen und Schüler für MINT-Fächer zu begeistern.
Hierbei ist es uns wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler die Naturwissenschaften in ihrer Ganzheit erfahren und nicht nur Theorien kennenlernen, sondern auch selbst experimentieren und forschen können.

Unsere Vielfalt,
eure Chance

Jede Schülerin, jeder Schüler zeigt individuelle Interessen und Stärken. Diese möchten wir an unserer Schule passgenau bedienen. Deswegen bieten wir ein naturwissenschaftlich-technisches, künstlerisches sowie ein sprachliches Profil an.

Klasse 5/6 (für alle)

BNT
Englisch

Klasse 6

Technik
Französisch

Klasse 7
Wahlpflichtfächer

Technik
AES
Französisch

Klasse 8
Profilfächer

NWT
BK
NWT
BK
Spanisch
NWT & BK
BNT = Biologie, Naturphänomene, Technik
AES = Alltagskultur, Ernährung, Soziales
NWT = Naturwissenschaften und Technik
BK = Bildende Kunst

Nachmittagsprojekte

Garten-Projekt

Interessierte Schülerinnen und Schüler lernen, wie Obst und Gemüse angebaut, gepflegt, geerntet und verarbeitet wird. Hier kann jeder mitentscheiden, was angepflanzt wird.

Imker-Projekt

Einblicke in die Hege und Pflege von Bienenvölkern sowie die Herstellung von Honig sind Schwerpunkt dieses Projektes.

Biotop-Projekt

Seit 2015 befindet sich unser "Schillersee" hinter dem Schulhaus, ein gemeinsames Projekt  mit dem BUND. Inzwischen haben sich sogar seltene Rotbauchmolche angesiedelt.

Experimentier-Projekt

Neugierige Schülerinnen und Schüler erforschen innerhalb kleiner Projekte aktuelle naturwissenschaftliche Fragestellungen.

it2school- Gemeinsam IT entdecken

In der 7. Klasse lernen die Jugendlichen innerhalb des Informatikunterrichts die Prozesse hinter dem Bildschirm kennen und lernen digitale Medien aktiv zu nutzen.

Coming soon: KiTec digital

In Klasse 6 können die Schülerinnen und Schüler innerhalb dieses Projekts das Zusammenspiel von Mechanik und Informationstechnologie kennenlernen. Sie lernen durch eigenes Konstruieren die Technik zu verstehen.

Weitere Projekte

BASF-Besuch

Alle 6. Klassen besuchten im Mai 2019 innerhalb des BNT-Unterrichts das BASF-Schülerlabor zum Thema „Keep cool“. In einer altersgerechten Weise lernten die Schülerinnen und Schüler Möglichkeiten kennen, wie man Getränke ohne Energieverschwendung kühlen kann. Hierzu lernten sie in verschiedenen Versuchsreihen unterschiedliche Dämmmaterialien ken...

Explore Science 2019

Im Rahmen des BNT- Unterrichts stellten sich die Schülerinnen und Schüler der 6. Jahrgangstufe der Herausforderung ein Tauchboot zu entwickeln, welches ohne Fernsteuerung für mindestens eine und höchstens 3 Minuten unter Wasser taucht sowie danach selbstständig an die Wasseroberfläche aufsteigt. Mit viel Neugier und Interesse entwickelten die S...

Stadtradeln Hemsbach

Die Schillerschule geht mit gutem Beispiel voran Stadtradeln ist ein Wettbewerb, der aktuell in vielen Gemeinden und Städten durchgeführt wird. Hierbei geht es darum, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen und das Auto einfach mal stehen zu lassen. Viele Schülerinnen und Schüler und auch Lehrkräft...

Plogging

Am Samstag, den 16.11.2019 unterstützten 21 Schülerinen und Schüler unserer Schule, zusammen mit der Elternvertretung Frau Metzger und den Lehrkräften Frau Vreden und Frau Harth, das Hemsbacher Plogging-Event wie auch im Oktober 2018. Plogging? Plogging ist ein Trend aus Schweden, beim dem sich Läufer, Walker, Wanderer etc. in Gruppen zusammenfi...

Informatikprojekte Klasse 7

Spieleprogrammierung - PONG THE GAME Das Spiel "Pong The Game" ist ein Werkstück des Informatikprojekts der Friedrich-Schiller-Gemeinschaftsschule. Der Schüler Georg Marigopoulos aus der Klasse 7b hat dieses Spiel eigenständig programmiert.Das Arbeiten in und an Projekten ist ein weiterer Baustein der Gemeinschaftsschule. Damit setzt die...

GIS Karte

GIS Karte An welchem Standort bietet sich ein neues Windrad an? Wo lohnt sich die Eröffnung eines neuen Geschäfts am ehesten? Diese Fragen können digitale Karten beantworten. Hierzu werden Geoinformationssysteme programmiert (kurz GIS). Im vergangenen Schuljahr beschäftigte sich eine Projektgruppe der Schillerschule intensiv mit diesem Thema. ...

MINT-Truck 2022

Der interaktive Truck "expedition d" vermittelt SchülerInnen in Baden-Württemberg Einblicke in eine Arbeitswelt, die durch digitale Techniken bestimmt sein wird.

Auf einer großen Medienwand kann man Fakten, Bilder und Videoclips zu den Exponaten abrufen.

Der gigantische Truck ist auf dem Parkplatz unserer Schillerhalle nicht zu übersehen. Drei Tage macht er hier Station. Das "d" steht für Digitalisierung, das wird jedem sofort klar, der das riesige Gefährt betritt. Zwei Coaches nehmen die Schülergruppen in Empfang, teilen in Dreiergruppen ein und stellen Arbeitsaufträge vor: "Kontsruiere ein selbstfahrendes Auto" oder "Erstelle eine Smart Watch". Die SchülerInnen bekommen einen Tablet-Computer in die Hand. Hier ist eine Karte zu finden, in die Stationen im Truck eingezeichnet sind, welche für die Aufgaben benötigt werden. 

Mit VR-Brille durchs Weltall

Mittels Controller verschieben die SchülerInnen Planeten und bringen sie in ihre richige Umlaufbahn. Sensoren in einer VR-Brille erfassen durch Messung der Beschleunigungskräfte die Position des Kopfes und passen dadurch das Video in der Brille an - das wissen die SchülerInnen bereits aus dem Physikunterricht. Aber welche Bedeutung hat VR - Virtuelle Realität - im Berufsleben? Beispiel Automobilbranche: Hier kann mittels VR dem Kunden geholfen werden das Wunschauto zu erleben, noch bevor es überhaupt gebaut wurde.

Der interaktive Truck ist stets schnell ausgebucht. Die Initiative der Baden-Württemberg-Stiftung, der Bundesagentur für Arbeit und Südwest Metall hat sich zum Ziel gesetzt Nachwuchs für Berufe zu gewinnen, die auf den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) basieren. So viel steht fest: An der Schillerschule hat der Besuch des Trucks ganz bestimmt bei dem ein oder anderen Schüler großes Interesse für diesen Bereich geweckt. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal!

Schillerschüler designen Apps

Wir freuen uns sehr, dass die Klasse 8c in diesem Schuljahr am "AWS GetIT" – Programm teilnehmen durfte. Frau Nessel und Frau Harth, unsere MINT-Beauftragte, begleiteten die SchülerInnen in ihrem Vorhaben Apps zu entwickeln. Unterstützt wurden sie hierbei außerdem durch die  IT-Expertin Frau Möhring seitens AWS in wöchentlichen Online Meetings.

"Amazon Web Services (AWS) GetIT" ist ein kostenloses Programm für 12- bis 14-jährige Schüler und Schülerinnen (mit besonderem Fokus auf Mädchen), an weiterführenden Schulen, mit dem Ziel, ihre digitalen Fähigkeiten zu verbessern, Geschlechterstereotype in der Branche herauszufordern und sie dazu zu ermutigen, eine Karriere im Technologiebereich in Betracht zu ziehen. Das Programm ermöglicht es Schülerinnen und Schülern, eine App für den guten Zweck zu entwickeln, die in ihrer Schule oder ihrem Umfeld einen echten, greifbaren sozialen Wandel bewirkt.

Während sie sich darauf vorbereiten, ihre Ideen einem größeren Publikum zu präsentieren, sammeln die Schüler*innen Erfahrungen in der Teamarbeit und gewinnen Selbstvertrauen.

"AWS GetIT" und Future Foundations haben sich zusammengetan, um dieses Programm Schulen in ganz Großbritannien, Irland, Deutschland und der Schweiz anzubieten.

Prävention: Ärztliche Infostunde

Im Rahmen des naturwissenschaftlichen Unterrichts bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern eine ärztliche Informationsstunde an. Hier werden altersentsprechend, kultursensibel und entwicklungsbezogen Themen besprochen, die für die Gesundheit, Pubertätsentwicklung und damit verbundene Handlungsfähigkeit von Jugendlichen von Bedeutung sind. Die Kinder und Jugendlichen haben die Möglichkeit der Expertin  90 Minuten im vertrauten Rahmen der eigenen Klasse und geschlechtergetrennt Fragen zu den Themen Gesundheit, Sexualität und Fruchtbarkeit zu stellen (weitere Informationen unter www.aeggf.de). Dazu gehört je nach Alter auch die Aufklärung über Infektionskrankheiten und deren Vorbeugung z.B. durch Impfungen, Hygienemaßnahmen und geeignete Verhütungsmaßnahmen.

Im April und Mai 2022 war Frau Dr. Sim Hägele, Ärztin der ärztlichen Gesellschaft für Gesundheitsförderung, in den achten und neunten Klassen zu Gast.

 


Friedrich-Schiller-Gemeinschaftsschule

Friedrich-Ebert-Straße 17,
69502 Hemsbach

 
 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
06201 / 71414

Sprechstunde
des Sekretariats

Montag - Freitag:
07.30 Uhr - 11.30 Uhr
Copyright © 2019 Friedrich-Schiller-Gemeinschaftsschule. Alle Rechte vorbehalten.
Made with ❤ by klappstuhl.media