• slider bild1
  • slider bild2
  • slider bild3
  • slider bild4
  • slider bild5
  • slider bild7

Inhalte und Ziele der WRS (Werkrealschule)

Die Werkrealschule führt nach Klasse 10 zum Mittleren Bildungsabschluss und nach Klasse 9 zum Hauptschulabschluss.

Am Ende der 7. Klasse der Hauptschule wählen die Schüler ein Wahlpflichtfach, das in der 8. und 9. Klasse besucht wird. Die Schüler haben die Wahl zwischen den drei Profilfächern Natur und Technik (NuT), Wirtschaft und Informationstechnik (WuI) sowie Gesundheit und Soziales (GuS).

Neben den Wahlpflichtfächern mit jeweils 2 Wochenstunden besuchen die Schüler folgende Fächer: Mathematik (5), Deutsch (5), Englisch (5), Materie-Natur-Technik (MNT-4), Welt-Zeit-Gesellschaft (WZG-5), Musik-Sport-Gestalten (MSG-5), Religionslehre (2), Wirtschaft-Arbeit-Gesundheit (WAG-3).
Die Anzahl der Unterrichtsstunden pro Woche kann variieren.

  • Ausbildungsreife
  • Intensive individuelle Förderung
  • Solide Allgemeinbildung
  • Praxisnahes Lernen
  • Hauptschulapschluss nach 5 oder 6 Jahren
  • Konsequent berufsorientiert
  • Mittlerer Bildungsabschluss nach 6 Jahren

 

Beispiele für praxisnahen bzw. berufsorientierten Unterricht

Klasse 5
Berufe kennen lernen, Mein Traumberuf, Bohrerführerschein

Klasse 6
Betriebserkundungen, "Laborerfahrungen", Schulgarten

Klasse 7
Betriebserkundungen, Schnuppertage in Betrieben, Profil AC

Klasse 8
Zweiwöchiges Praktikum, Wahlpflichtfächer, Bewerbungstraining

Klasse 9
Einwöchiges Praktikum, Kooperation mit JobCentral und anderen Partnern

Klasse 10
Berufswahlportfolio, "Azubis stellen sich vor"

 

Berufsorientierte Bildung (BoB) in Klasse 10

Dein Ziel:
Die Ausbildung in einem Beruf zu finden, der dir gefällt und für den du geeignet bist.

  • Du informierst dich über verschiedene Berufe
  • Du besichtigst Betriebe
  • Du besuchst Veranstaltungen, die über Berufe informieren
  • Du führst eine Bewerbungsmappe
  • Du übst Bewerbungsgespräche
  • Du machst einen Test, um deine Interessen und Fähigkeiten festzustellen

 

  

 

Kompetenztraining (KomT) in Klasse 10

Dein Ziel:
Kompetenzen vertiefen, die dir Schule und Ausbildung leichter machen.

  • Du kannst dich gut konzentrieren
  • Du kannst deinen Arbeitsplatz organisieren
  • Du kannst dich vorbildlich verhalten
  • Du kannst in einem Team arbeiten
  • Du kannst selbstständig arbeiten
  • Du kannst deine Arbeitsergebnisse präsentieren

 

Gezielte Förderangebote ab Klasse 5

Onlinebasierte Lernstandserhebung
Klasse 5 - Basiskompetenzen in Deutsch und Mathe

Pädagogische AssistentenInnen
Klasse 5 bis 7 - Individuelle Förderung (auch LRS) / Hausaufgabenbetreuung

Kompetenzanalyse  - Profil AC
Klasse 7 - Analyse überfachlicher und individueller Kompetenzen

Individuelle Förderung
Klasse 5 bis 9 - Ab Klasse 8 auch auf Grundlage der Kompetenanalyse Profil AC

Anschrift

Friedrich-Schiller-Gemeinschaftsschule
Friedrich-Ebert-Straße 17,
69502 Hemsbach
 
Telefon: 06201 / 71414
Fax: 06201 / 790615
E-Mail: rektorat(at)schillerschule-hemsbach(dot)de
 
Sprechstunde des Sekretariats
Mo - Fr: 07.30 Uhr - 11.30 Uhr
Copyright © 2012 Friedrich-Schiller-Gemeinschaftsschule. Alle Rechte vorbehalten. Login | Impressum